Stadthalle Mülheim
Theodor-Heuss-Platz 1
45479 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 . 94096-0 oder -10
Telefax: 0208 . 9409619
E-Mail: stadthalle@stadt-mh.de

Kultur | Kongress | Zentrum STADTHALLE Mülheim an der Ruhr

INFO 0208.940960

home | kontakt | anfahrt | impressum

suche raum für personen.

Archiv-Beitrag vom 14.08.2013Sanierung Schloß Broich: Dezember 2012 - Erster Bewilligungsbescheid liegt vor

Einst vor über 1.100 Jahren errichtet zum Schutz vor den Normannen, erwuchs aus der wehrhaften Burg im Laufe der Jahrhunderte das heutige Schloß BroichDer Bewillgungsbescheid traf mit der Weihnachtspost Ende 2012 bei der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) ein: „Eine wunderbare Nachricht kurz vor dem Fest“, freute sich Geschäftsführerin Inge Kammerichs über den Zuwendungsbescheid über die Projektförderung für die Sanierung des Schlosses Broich aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm III des Bundes. Damit war der Weg frei für die Ausschreibungen zur Fassadensanierung als erste Maßnahme des Gesamtpakets.

Bundestagsabgeordnete Ulrike Flach hatte sich in Berlin für die Förderung des ersten Bauabschnittes eingesetzt. Im August war der Antrag gestellt worden, Ende September fiel der Beschluss, dass die mit rund 440.000 EUR kalkulierte Maßnahme mit 178.000 EUR aus Bundesmitteln gefördert wird. Die Bezirksregierung als Bewilligungsbehörde erstellte nun den Bescheid noch rechtzeitig vor den Feiertagen.
Um die Gefährung der Passanten bzw. Behinderungen durch die Absperrzäune am Fahrrad- und Gehweg schnellstmöglich zu beseitigen, wurde der Bauabschnitt an den zur Straße gelegenen Fassaden als erster ausgeführt. Im Januar sollte die Ausschreibung erfolgen, sodass die Arbeiten direkt nach dem Ende der Frostperiode aufgenommen werden konnten. Auch für einen weiteren Bauabschnitt an der Ringmauer wurden bereits Förderanträge bei der Bezirksregierung und dem Bundesbeauftragten für Kultur und Medien eingereicht, über die im kommenden Jahr entschieden wird.


Transparenter Pixel